Straßenbeleuchtung in Braak

06.01.2020

Straßenbeleuchtung in Braak

Liebe Braakerinnen und Braaker,

wie viele von euch bereits festgestellt haben dürften, funktioniert die örtliche Straßenbeleuchtung derzeit leider nicht.

Der Zustand wurde bereits letzte Woche an die Gemeinde gemeldet und wird von dort behoben.

Noch wird die Ursache für wiederkehrende Kurzschlüsse gesucht, welche immer wieder zum Ausfall der Beleuchtung führt…
Ich bitte um Geduld und Verständnis.

Bitte schaltet bis dahin vermehrt eure Außenbeleuchtung an, um die Wege für Fußgänger etwas auszuleuchten und nehmt euch Taschenlampen mit, wenn es dunkel wird, damit keiner zu Schaden kommt.

Auch wenn es grad in der Dunkelheit schlecht zu sehen ist, bitte ich doch die „Gassigeher“ unter uns die Hinterlassenschaften ihrer Hunde einzusammeln und mitzunehmen. Was auf dem öffentlichen Fußweg und am Wegesrand schon unangenehm ist, sorgt inzwischen auch auf Privatgrundstücken vermehrt für Ärger.

Für ein wertschätzendes Miteinander sollte Wuffi sich eh nicht uneingeladen in fremden Gärten aufhalten und dort entsprechend keine Tretminen hinterlassen… Hier spielen u.a. Kinder!

In diesem Sinne

auf gute Nachbarschaft auch in 2020

Ute Kirschmann