Aktuelles

Fahrbücherei

25.04.2020

Die Fahrbücherei bietet ab heute, pünktlich zum Welttag des Buches, einen Lieferservice mit Medientüten an.

Gefahren wird nach regulärem Fahrplan, die Uhrzeiten können jedoch im Einzelfall minimal abweichen.
Dieses Ausleihmodell bleibt vorerst nach aktueller Planung bis zur Himmelfahrtswoche bestehen.

Wie läuft die Vorbestellung?
Die Medien müssen vorab über den Online-Katalog, telefonisch oder per Mail bestellt werden.
Medienpakete, die bis 8.30 Uhr bestellt werden, können fahrplangemäß am selben Tag mitgebracht werden.
Abholung
Da im Bus leider kein Platz zum Abstand halten ist,
stehen die Medientüten vor dem Fahrzeug zur Abholung bereit.  

Weitere Informationen auf der Homepage www.fahrbuecherei14.de

Gemeindeverwaltung

25.04.2020

Die Amtsverwaltung wird sich wieder ein Stück für die Bürgerinnen und Bürger öffnen:

Bürgerinnen und Bürger können ab dem 04.05.2020 persönliche Termine in der Amtsverwaltung wahrnehmen. Dies ist aber nur nach vorheriger Terminvereinbarung (Telefon oder E-Mail) möglich.
Die Abwicklung der Bürgerkontakte in Plön und Hutzfeld erfolgen weiterhin ausschließlich über die Meldeköpfe (Schreibtische im Eingangsbereich). Um auch die Meldeangelegenheit an den Meldeköpfen erledigen zu können, sollen diese mit einem PC-Arbeitsplatz, inklusive der notwendigen Technik,  ausgestattet werden. Das Betreten der Verwaltungen – über die Meldeköpfe hinaus – ist nur in besonderen Ausnahmefällen zulässig.

 

Pressemitteilung des Amtes Großer Plöner See

Das Amt Großer Plöner See bleibt weiterhin bis zum 31.05.2020 für den allgemeinen und freien Publikumsverkehr geschlossen. Die Bewertung der Pandemieentwicklung lässt noch keine Rückkehr zur Normalität zu. Persönlicher Bürgerkontakt, insbesondere für Pass-und Meldeangelegenheiten, ist ausschließlich mit Termin zugelassen.

Termine können unter folgenden Telefonnummern vereinbart werden:

Plön: 04522/7471-0 oder per Email info@amt-grosser-ploener-see.de

Hutzfeld: 04527/9971-0 oder per Email info@amt-grosser-ploener-see.de

Generell wird darum gebeten persönliche Vorsprachen zu vermeiden bzw. die Angelegenheiten möglichst telefonisch oder per E-Mail zu klären.

Die Amtsverwaltung wünscht allen, dass sie gesund durch die schwierige Zeit kommen und freut sich mit allen, wenn die Kontaktbeschränkungen aufgehoben werden können. Bitte halten Sie sich an die Vorgaben zur Kontaktbeschränkung und beachten Sie die Hygienemaßnahmen.

Plön, 23.04.2020

Amt Großer Plöner See

Der Amtsvorsteher